Neuigkeiten

Energiebunker Wilhelmsburg – 2. Bauabschnitt

Energiebunker Wilhelmsburg – 2. Bauabschnitt

Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme der Energiezentrale, des 2.000 m² Pufferspeichers, der Photovoltaik- und der Solarthermie-Anlage sowie des Wärmenetzes Weltquartier hat im Frühjahr 2013 die Planung und Umsetzung des zweiten Bauabschnitts mit der Erweiterung des Wärmenetzes…

Mehr erfahren

Wärmenetz Freiburg

In Freiburg an der Elbe  plant die Averdung Ingenieurgesellschaft den Bau eines bivalenten Wärmenetzes, das aus einem Biogas-BHKW mit 800 kW thermischer Leistung gespeist wird. Abnehmer sind zwei Schulen, eine Sporthalle, Gewerbebetriebe und private Haushalte.…

Mehr erfahren

Ein Nahwärmenetz für den Herzlaker Ortskern

Unter dieser Überschrift berichtet die Meppener Tagespost über die am 28.05.2013 vorgestellten Pläne für ein Nahwärmenetz in Herzlake. Die verschiedenen Entwürfe mit Wärme aus Biogas, Holzhackschnitzeln, Bio-Methan und Strom aus Regelenergie sind Teil des Klimaschutzteilkonzepts…

Mehr erfahren

Italienisches PV-Projekt in Rekordzeit umgesetzt

Kloss New Energy Italia srl (KNE) und Sarda Sol srl haben in einem Joint Venture das Photovoltaik-Aufdachprojekt „Ippodromo“ (574 kW) erfolgreich fertig gestellt und fristgemäß ans Netz angeschlossen. Der gemeinsamen Planung von KNE und Averdung…

Mehr erfahren

Klimaschutzkonzept Samtgemeinde Herzlake

Die Averdung Ingenieurgeselhaft erstellt ein Klimaschutzkonzept für die niedersächsische Samtgemeinde Herzlake im Kreis Emsland. Grundlage für das Klimaschutzkonzept ist die Erfassung der CO2-Emissionen und Energieverbräuche, auf die eine Potenzialanalyse aufbaut. Im Ergebnis werden konkrete Vorschläge…

Mehr erfahren