Planung Neubau und Wärmenetz/BHKW für die Gyula-Trebitsch-Stadtteilschule

Seit März 2015 plant die Averdung Ingenieurgesellschaft mbH die Gebäudetechnik für den Neubau der drittgrößten Hamburger Schule mit einer Gesamtfläche von ca. 5.100 m².

 

Der Neubau beinhaltet eine von uns geplante Produktionsküche für bis zu 1.000 Essen.

 

Der gesamte Standort wird zukünftig über eine Heizzentrale (1,3 MW) mit BHKW (ca. 130 kWth) mit Wärme versorgt. Wir planen das BHKW, das notwendige Wärmenetz und die Heizzentrale unter Einbeziehung der bereits am Standort vorhandenen Spitzenlastkessel.